Das Highlight: Die internationale Übungsfirmenmesse

Übungsfirmenwelt live erleben

Einmal im Jahr findet an wechselnden Orten eine professionell ausgerichtete Übungsfirmenmesse statt. Zahlreiche Übungsfirmen aus dem In- und Ausland beteiligen sich Jahr für Jahr an diesen Events. Die Messen sind eine hervorragende Plattform für die Vermittlung wichtiger berufspraktischer Lernziele insbesondere im Bereich Marketing und Vertrieb. Ausrichter und Organisatoren der Messe sind in der Regel die nationalen Zentralstellen.

Höhepunkt der Ausbildung

Im Vorfeld bereiten Teilnehmer/-innen den Messeeinsatz vor: sie üben Verkaufsgespräche, planen Messestände, erstellen Info- und Werbematerialien sowie Personaleinsatzpläne.

Während der Messe präsentieren die Teilnehmer/-innen das Angebot der Übungsfirma, führen Verhandlungen, Ein- und Verkaufsgespräche und werben für ihre Firma.

Im Nachgang müssen aufgenommene Bestellungen abgearbeitet werden, neue Geschäftskontakte können in der weiteren Arbeit ausgebaut werden.

Zudem bietet die Messe für Ausbilder/-innen und Lehrer/-innen eine ideale Plattform für den fachlichen Austausch. Seminare mit für die Übungsfirmenwelt aktuellen und relevanten Themen runden das Messeangebot ab. Für viele Schüler/-innen ist die Messe »der absolute Höhepunkt« ihrer Ausbildung.

 

Bedingt durch die derzeitige Situation betreten wir in diesem Jahr Neuland:
Die 56. Internationale Übungsfirmenmesse wird am 10. und 11. November 2020 online stattfinden!

An den Messetagen werden die Messestände, eine Eingangshalle mit Infostand sowie eine Konferenzhalle für das Rahmenprogramm (Webinare, Vorträge etc.) für die Öffentlichkeit online geschaltet.

Außerdem sind Wettbewerbe für Teilnehmer*innen geplant.

Messebesucher*innen müssen sich registrieren, nach Erhalt ihrer Zugangsdaten bei der Messe anmelden und können dann u.a. die Stände besuchen und mit den Ausstellern in Kontakt treten. Kontaktaufnahme sowie Verkaufstätigkeiten erfolgen per Chat-Widget (über Texteingabe und/oder Video).

Natürlich ist eine virtuelle Messe kein 1:1-Ersatz für das Erleben vor Ort, stellt aber für die Übungsfirmen zumindest eine Möglichkeit zu intensivem internationalem Handeln dar.

Zugleich bietet eine virtuelle Messe die Chance, dass gerade diejenigen Übungsfirmen diesmal mitmachen können, die bislang auf Grund der Kosten für Anreise, Unterkunft und Messestand auf eine Messeteilnahme verzichten mussten. Auch Übungsfirmen aus dem internationalen Netzwerk wird die Teilnahme deutlich erleichtert.

Wenn Sie die Messe besuchen möchten oder mit Ihrer Übungsfirma als Aussteller an der Übungsfirmenmesse teilnehmen möchten, finden Sie hier weitere Informationen: www.uebungsfirmenmesse.de.