Das Highlight: Die internationale Übungsfirmenmesse

Übungsfirmenwelt live erleben

Einmal im Jahr findet an wechselnden Orten eine professionell ausgerichtete Übungsfirmenmesse statt. Zahlreiche Übungsfirmen aus dem In- und Ausland beteiligen sich Jahr für Jahr an diesen Events. Die Messen sind eine hervorragende Plattform für die Vermittlung wichtiger berufspraktischer Lernziele insbesondere im Bereich Marketing und Vertrieb. Ausrichter und Organisatoren der Messe sind in der Regel die nationalen Zentralstellen.

Höhepunkt der Ausbildung

Im Vorfeld bereiten Teilnehmer/-innen den Messeeinsatz vor: sie üben Verkaufsgespräche, planen Messestände, erstellen Info- und Werbematerialien sowie Personaleinsatzpläne.

Während der Messe präsentieren die Teilnehmer/-innen das Angebot der Übungsfirma, führen Verhandlungen, Ein- und Verkaufsgespräche und werben für ihre Firma.

Im Nachgang müssen aufgenommene Bestellungen abgearbeitet werden, neue Geschäftskontakte können in der weiteren Arbeit ausgebaut werden.

Zudem bietet die Messe für Ausbilder/-innen und Lehrer/-innen eine ideale Plattform für den fachlichen Austausch. Seminare mit für die Übungsfirmenwelt aktuellen und relevanten Themen runden das Messeangebot ab. Für viele Schüler/-innen ist die Messe »der absolute Höhepunkt« ihrer Ausbildung.

 

Die 56. Internationale Übungsfirmenmesse findet vom 10. bis 12. November 2020 in Ulm statt.

Zahlreiche nationale und internationale Aussteller werden ihre Firmen und Produkte in den Hallen 2 und 3 des Messegeländes in Ulm präsentieren.

Wir hoffen auf eine hohe Beteiligung ausländischer Übungsfirmen, denn gerade die Teilnahme internationaler Aussteller bietet allen Übungsfirmen ein breit gefächertes Spektrum an Möglichkeiten, miteinander in Kontakt zu treten.

Die Webseite zur Messe befindet sich zur Zeit im Aufbau. Voraussichtlich ab Ende Februar finden Sie alle wichtigen Informationen zur Messe hier: www.uebungsfirmenmesse.de.